Spielberichte/Bilder F2

Dienstag, 23. April 2013
Kreispokal - Runde 1

Sportring Bayreuth - FC Neuenmarkt 1:10

Angenehmes Fußballwetter erwartete uns in Bayreuth. Wir begannen druckvoll und beherrschten Ball und Gegner. Bereits nach 5 Minuten gelang uns nach schönem Zusammenspiel zwischen Devran und Niklas das 1:0, Torschütze Niklas. Wir vergaben daraufhin etliche 100%ige Chancen (unser altes Problem). Devran erlöste uns dann nach 10 Minuten mit einem 17 Meter-Knaller zum 2:0. Wiederum 5 Minuten später war es Felix, der einen Abwehrfehler ausnutzte und überlegt ins Eck einschob - 3:0.
1 Minute später dann ein kurioser Treffer für uns. Devran schoss aus 10 Metern an die Latte, der Ball spring Noah vor die Füsse. Sein Schuss geht auch an die Latte, der Ball tatzt hinter ihm auf, Noah dreht sich und schiebt die Kugel über die Linie :-) - 4:0.
In der 18. Minute dann ein weiterer Treffer von Devran nach Vorlage von Kai - 5:0. Lucas nahm sich dann in der 19. Minute ein Herz und trifft aus 20 Metern ins Tor zum Halbzeitstand von 6:0.

Gleich nach der Halbzeit erhalten wir einen Eckball, den Niklas trat. Der Ball kommt zu Devran und der hat kein Problem, das 7:0 zu erzielen. Das 8:0 war dann ein Eigentor nach einer schönen Flanke von Devran. Kai erzielte dann 5 Minute vor Schluss das 9:0. Der nächste Treffer wurde von Niklas erzielt - 10:0. Dann wurden wir etwas leichtsinnig und kassierten den Ehrentreffer der Bayreuther (schöner Volleyschuß - 10:1.

Das war dann auch der Endstand. Somit sind wir 1 Runde weiter.

Freitag, 19. April 2013
3. Punktspiel gegen FC Marktleugast

FC Marktleugast - FC Neuenmarkt 1:5

Wir spielten heute bei unserem "Angstgegner" in Marktleugast. Das Wetter spielte in der 1. Hälfte einigermaßen mit, aber in der 2. Hälfte regnete es ziemlich heftig.

Wir begannen konzentriert und erspielten uns sofort gute Tormöglichkeiten, scheitern aber am Keeper oder schießen zu ungenau. Dann die 2. Minute: Kai erkämpft sich den Ball, spielt überlegt zu Noah, der sieht den freistehenden Devran uuuuunnnnnddddd TOOOOOORRRR für unsere Jungs. 1:0 in Marktleugast. In der 5. Minute sahen die Zuschauer einen tollen Pass von Lucas auf Niklas, der den Ball aber nicht richtig traf, sodass er knapp am linken Pfosten vorbei ging. Wir spielten munter weiter, doch zwingende Torchancen ergaben sich kaum. So ging es mit einer kanppen Führung in die Pause.

Ich erinnerte die Jungs, dass wir genauer passen wollten und dies nahmen die Jungs mit auf den Platz. Plötzlich lief es viel besser. 3 Minuten waren in Halbzeit 2 gespielt, da sahen wir eine Traumkombination aus der Abwehr heraus, über Niklas, der legt wunderbar ab zu Noah in die Mitte und Noah verwandelt eiskalt zum 2:0. SUPER Spielzug. 28. Minute. Kai erkämpft sich den Ball, verliert ihn am Gegner, erkämpft ihn sich erneut und haut das Leder aus spitzem Winkel ins Tor. Wahnsinn .3:0 für uns. Ich stellte dann etwas um. Lucas und Noah wechselten die Position. Marktleugast nutzt unser Durcheinander aus und verkürzt auf 1:3. Ich befürchtete Schlimmes. Schon oft führten wir und verspielten ALLES. Doch dieses Mal war es anders. Wir waren einfach zu gut für die Marktleugaster. Bereits im Gegenzug gelingt uns das 4:1. Ein sehenswerter Alleingang von Devran, der diesen wunderbar mit einem Lupfer zum erfolgreichen Abschluß brachte. Toll gemacht - Kompliment. Dann in der 37. Minute der schönste Spielzug des Tages. Wieder aus der Abwehr herausgespielt. Der Ball kommt über 3, 4 Stationen zu Niklas, der legt wieder ab auf Noah, der genau richtig steht und zum Endstand von 5:1 das Leder reinhaute.

Ein super schöner Spätnachmittag, wenn man das Wetter mal weglässt. Tolle Mannschaftsleistung, kein Ausfall. Weiter so.

Felix:
wurde kaum geprüft, am Gegentor machtlos. Die wenigen Schüsse hielt er souverän.

Lucas:
Einzigartig in der Abwehr, wie einst Horst Hrubesch. An ihm kommt kaum einer vorbei. Wahnsinn. Im Mittelfeld etwas zu ballverliebt, etwas Übersicht fehlt noch.

Mika:
Zusammen mit Lucas eine Abwehrmauer, bei der keiner so leicht vorbei kommt. Ganz tolle Übersicht, tolle Pässe. Behält in Stresssituationen ganz cool die Übersicht. Stand manchmal zu weit weg von der Abwehrzone.

Noah:
Bester Spieler am heutigen Tage. Unglaublich zweikampfstark, schnell, trickreich und torgefährlich. Es gab NICHTS auszusetzen. Gute Einstellung, gute Übersicht. SAUSTARK

Niklas:
Gute Leistung im Mittelfeld. War nicht sein Tag, einige Fehlpässe waren dabei, aber das war nicht so schlimm. 2 tolle Vorlagen führten jeweils zu Toren. Starke kämpferische Leistung.

Devran:
Der Stier ist zurück. Kämpfte, rackerte, spielte weniger EGO. Mit 2 Toren krönte er seine tolle Leistung.

Kai:
Gute Leistung im Sturm, trickreich, kaum zu bremsen. Tolles Tor nach Einzelleistung. Es macht Spaß ihm zuzuschauen

Alexander:
Heute mal nicht im Tor. Wurde immer mal wieder eingewechselt, mal im rechten, mal im linken Mittelfeld. Gute Pässe, zweikampfstark, hat aber kaum seine Position gehalten. Darauf müsste er noch achten.

Fabio A.:
Toll gekämpft. Gab keinen Ball verloren, müsste noch etwas schneller in den Zweikampf gehen, da fehlt im etwas die Spielpraxis. Im Sturm hat er zu oft die Position verlassen (war plötzlich in der Devensive). Hat einen starken Schuss, das könnte er noch öfter einsetzen.

Samstag, 13. April 2013
2. Punktspiel gegen TSV Trebgast

TSV Trebgast gegen FC Neuenmarkt 2:11

Endlich mal angenehmes Fußballwetter, 10 Grad und trocken.
Wir hatten im Freien gegen die Trebgaster noch nie gewonnen, daher waren wir gewarnt. Wir begannen druckvoll. Bereits in der 2. Minute passte Devran zu Felix, der aus kurzer Distanz das Leder zum 1:0 für uns ins Tor traf. 2 Minuten später erhalten wir einen Eckball, die Spezialität unserers Niklas. Der Ball fliegt direkt in Richtung Kai, dessen Kopfball das Tor knapp verfehlt. In der 5. Minute schießt Niklas einen Freistoß knapp über das Tor. Wir spielten munter weiter, endlich kamen mal die Pässe an und wir spielten deutlich schneller. Einziges Problem waren unsere Abstösse. Teilweise wurde wieder direkt zum Gegner gepasst, das müssen wir noch üben. Kai hatte dann 2mal Pech, einmal traf er den Außenpfosten, einmal den Innenpfosten, von dem der Ball auf der anderen Seite ins Aus rollte. In der 10. Minute dann das längst fällige 2:0. Der Keeper schießt zu ungenau zu seinem Spieler, Devran schnappt sich den Ball und hämmert ihn ins rechte untere Eck. In der 11. Minute fast das 3:0, doch der Schuß von Lucas aus ca. 15 Metern wird vom Keeper toll pariert, der nachfolgende Schuß von Kai geht über den Kasten. Das 3:0 war dann eine Kopie des 2:0, denn der Keeper schenkte uns wieder den Ball. Niklas war der Torschütze.
Dann wieder so eine Situation in der Abwehr. Wir kriegen den Ball nicht weg und Trebgast kann auf 1:3 verkürzen. Doch bereits im Gegenzug gelang Devran aus 15 Metern das 4:1. Das war auch der Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit drehten wir dann richtig auf. Wir ließen Ball und Gegner laufen, spielten tolle Spielzüge und erzielten tolle Tore. 25. Minute. Devran spielt einen tollen Pass zu Kai, der den Ball über den Keeper zum 5.1 lupfte. Toll gemacht. In der 32. Spielminute war es wieder Kai, der nach schönem Pass von Devran das 6:1 markierte. 2 Minuten später dann das 7:1. Niklas spielt einen unglaublichen Pass in den Lauf von Kai, der schiebt das Leder überlegt ins rechte untere Eck. In der 32. Minute fangen wir dann doch noch ein Tor. Niklas hat die Abwehr verlassen, kam zu spät zurück, so dass ein Trebgaster das 2:7 erzielen konnte. Doch es dauerte nur 1 Minute, bis wir wieder die alte Differenz herstellen konnten. Niklas spielte auf Devran, der trifft zum 8:2 für unsere Jungs. In der 35. Minute dann das 9:2. Mika spielt zu Kai, der zu Felix und Felix schiebt in gewohnter Weise das Leder am Keeper vorbei ins Tor. 38. Minute: Kai erzielt das 10:2. Lucas erzielte dann quasi mit dem Schlusspfiff das 11:2. Verdienter Sieg unserer Mannschaft. Am Freitag gehts gegen Marktleugast. Macht da weiter wo ihr aufgehört habt

Freitag, 5. April 2013
1. Punktspiel gegen SV Röhrenhof

Neuenmarkt - Röhrenhof 2:0

Es war kalt aber zumindest trocken. Der Platz war ok. Wir begannen stark und erspielten uns gleich 2 gute Chancen, die aber leichtferig vergeben wurden. Dann Eckball für uns, die wie immer Niklas trat. Gefühlvoll fliegt der Ball Richtung Kai,
der den Ball per Kopf aufs Tor bringt, doch der Keeper reagiert prächtig. Dann die 2. Ecke. Wieder gefühlvoll von Niklas getreten, von einem Röhrenhofer prallt der Ball ab ins eigene Tor. 1:0 für uns.

Wir waren drückend überlegen, aber vor dem Tor sind wir zu einfallslos. Kurz vor Schluss dann ein toller Spielzug über Noah zu Devran, der zu Niklas. Er spielt einen Gegenspieler aus und schießt ins linke untere Eck ein zum 2:0 Halbzeitstand.

Die 2. Halbzeit gestalteten wir genauso. Doch unsere drückende Überlegenheit konnten wir nicht in weitere Tore umwandeln.

Letztendlich war es ein hochverdienter Sieg für unsere Kicker.

Dienstag, 2. April 2013
Zweites Vorbereitungsspiel gegen Thurnauer Land

Neuenmarkt - Thurnauer Land 2:5

Das Spiel fand in Thurnau statt und dieses Mal musste wir NICHT mit Gegenwind kämpfen. Es begann gar nicht schlecht. Wir waren optisch überlegen und konnten uns gleich nach 4 Minuten die 1. Chance erarbeiten. Devran setzt sich rechts durch, spielt einen überlegten Pass auf Kai und der versenkt das Leder aus 4 Metern unhaltbar im Tor. 1:0 für uns. Ich dachte, jetzt sei der Knoten geplatzt. Aber was dann folgte war grausam. Kaum Zweikämpfe gewonnen, viele Fehlpässe, es klappte nichts. Alexander hielt 2-3 mal richtig gut, liess dann aber kurz vor der Pause einen Lappen rein . Das passiert halt, nicht weiter schlimm.

Noch schlimmer waren die ersten 13 Minuten der 2. Hälfte. Man konnte es nicht mehr ansehen, Abstösse unbedrängt direkt zum Gegner, Schuss, Tor. So ähnlich ging das dann im Minutentakt, so dass es nach ca. 34 Minuten 1:5 stand. Erst jetzt wachten wir wieder auf und spielten deutlich besseren Fussball. Die Thurnauer kamen aus ihrer Hälfte nun nicht mehr raus. Aber mehr als der Treffer zum 2:5 durch Kai nach Vorlage von Niklas sprang leider nicht mehr raus.

Fazit: Baut auf den letzten Minuten auf, die waren gut. Das davor ist Vergangenheit. Wir müssen viel trainieren, so gewinnen wir nichts in der Gruppenphase.

Felix:
Gegen die Gegentore in der 2. Halbzeit machtlos. In der 1. Halbzeit im Mittelfeld zu langsam, schlechtes Zweikampfverhalten. Bewies aber gute Übersicht und konnte einige gute Pässe spielen

Lucas:
Abwehrchef, souverän, ohne ihn wäre es wohl 2stellig geworden. Tolles Zweikampfverhalten. In der 2. Halbzeit trieb er die Mannschaft im Mittelfeld nach vorne und konnte einige gute Pässe spielen.

Mika:
Man merkt ihm die fehlende Spielpraxis an. Etwas zu zaghaft in der Abwehr, konnte aber einige Male druckvoll nach vorne spielen.

Niklas:
Lässt seine tolle Technik und auch seine Spritzigkeit vermissen,
viele Ballverluste im Mittelfeld. Kämpfte aber wie ein Stier, war halt nicht sein Tag.

Noah:
Müsste noch etwas schneller laufen. Spielte gute Pässe, hatte Pech bei einigen Schüssen aufs Tor. Gute Übersicht für freistehend Mitspieler.

Devran:
Was ist los mit unserem Stier? Irgendwie wurden ihm wohl die Hörner geklaut. Hält seine Position nicht, hat dafür nicht genügend Kondition und verliert zu viele Bälle. Pässe kommen kaum an. Kopf hoch: deine Zeit kommt noch, aber halte deine Position!!!

Kai:
Bewegte sich zu wenig, du musst dich mehr anbieten und nicht nur warten bis der Ball kommt. Zeigte einige Male seine tolle Technik, spielte heute auch insgesamt schneller. Tolle 2 Tore.

Alexander:
1. Halbzeit im Tor: Gute Paraden, etwas unglücklich beim 1:1. 2. Halbzeit in der Abwehr: Gutes Stellungsspiel, denkt mit, trifft aber häufig den Ball nicht und so kommt es immer wieder zu Chancen der Gegner.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden