Spielberichte/Bilder E2

Montag, 21. Juli 2014
4. Freiluftturnier zuhause

Es sollte ein großes Turnier mit 10 Mannschaften werden. Leider haben FÜNF Teams relativ kurzfristig abgesagt, so spielten wir nur ein kleines Turnier jeder gegen jeden.

Neuenmarkt - Mögeldorf 4:4
Ein kurioses Spiel. Wir lagen einmal 0:2 hinten und holten auf 2:2. Dann lagen wir 2:4 hinten und holten auf 4:4. 2 gleichwertige Mannschaften, tolles Spiel.

Neuenmarkt - Röhrenhof 2:0
Das Spiel hätte zweistellig ausfallen müssen, doch wir kriegen vorne nichts rein. So geht das Spiel knapp für uns aus.

Neuenmarkt - Altenplos 4:0
Unser bestes Spiel. Wir sahen Traum-Kombinationsfußball. Die Altenploser waren gar nicht schlecht, aber gegen den schnellen Angriffsfußball unserer Kicker waren sie machtlos.

Neuenmarkt - Bindlach 3:2
Wir lagen schnell mit 0:2 hinten und waren aber überlegen. Bis 5 Minuten vor Ende der Anschlusstreffer fiel. Gleich drauf der Ausgleich und kurz vor Abpfiff noch der Siegtreffer für uns.

Damit landeten wir auf dem 2. Platz. Mögeldorf hatte das bessere Torverhältnis und wurde Sieger des Turniers. Glückwunsch :-)

Montag, 14. Juli 2014
3. Freiluft-Turnier beim VfB Kulmbach

Großartiger 2. Platz nach Elfmeter-Krimi im Finale.

Vorrunde:
Neuenmarkt - Bindlach 0:1
Wir waren noch nicht da, viele Fehlpässe, wenig Kampfbereitschaft. Das 0:1 war bezeichnend für die gesamte Leistung. Ball nicht getroffen, er springt über unseren Keeper irgendwie ins Tor.

Neuenmarkt - VfB Kulmbach 1:1
Etwas besser kamen wir ins Spiel, wir waren drückend überlegen, vergaben aber viele Torchancen. Eine sehenswerte Aktion zwischen Devran und Jonah wurde von Jonah zum 1:0 für uns abgeschlossen. Sekunden vor dem Ende kriegen wir den Ball hinten nicht weg und wir kriegen das 1:1

Ein Sieg gegen 08 Kulmbach musste her, damit wir das Viertelfinale noch erreichen.

Neuenmarkt - 08 Kulmbach 1:0
Wieder waren wir überlegen. Niklas wagt einen Alleingang ab dem linken Mittelfeld. Er schießt und der Ball schlägt im Tor ein zum vielumjubelten 1:0 für uns.

Damit waren wir 2. unserer Gruppe.

Viertelfinale

Neuenmarkt - Burgkunstadt 1:0
Starke Gegner drängten uns zunächst in die eigene Hälfte hinein. Unser Keeper Felix musste einige Male retten. Kurz vor Schluss erhalten wir einen Freistoß. Devran läuft an und schlenzt den Ball ins untere linke Eck.

Halbfinale

Neuenmarkt - Thurnauer Land 3:2 (0:0) nach 9 Meter Schießen
Spannendes Spiel. Es ging hin und her. Beide Mannschaften hätten das Spiel für sich entscheiden können. Da keiner traf, kommt es zum Krimi.

Wir fangen an:
Niklas - 1:0
Gegner - 1:1
Devran - 2:1
Gegner - verschießt
Lucas - 3:1
Gegner - 3:2
Mika - 4:2
Gegner - 4:3
Jonah - verschießt
Gegner - verschießt

FINALE :-)

Neuenmarkt - Melkendorf 4:5 (0:0)
Wie das Halbfinale. Es ging hin und her. Wir waren aber zunächst spielbestimmend. Dann ein Alleingang von einem Gegner und er vollendet zum 1:0 gegen uns. 2 Minuten vor Schluss kriegen wir einen Freistoß. Devran läuft an und hämmert das Leder rein zum 1:1 :-). Endstand.

2. Krimi:
Gegner - 0:1
Niklas - 1:1
Gegner - 1:2
Devran - verschießt
Gegner - 1:3
Lucas - 2:3
Gegner - 2:4
Mika - 3:4
Gegner - 3:5

AUS - Pech gehabt. Tolles Turnier unserer Mannschaft. Von 15 Mannschaften den 2. Platz erreicht

Sonntag, 29. Juni 2014
2. Freiluftturnier - 2. Turniersieg

Am Sonntag früh reisten wir nach Nürnberg zur SpVgg Mögeldorf. Bisher landeten wir immer auf den hinteren Rängen, weil die Mannschaften aus dem Nürnberger Raum tollen Fussball spielen.

Unser Training macht sich bezahlt. Wir waren in allen Partien spielbestimmend.

Die Ergebnisse:

Neuenmarkt - SpVgg Mögeldorf 2:0
Neuenmarkt - TSV Fischbach 0:0
Neuenmarkt - DJK Starta Noris 1:0

Damit waren wir Gruppenerster und standen im Halbfinale.

Neuenmarkt - Lauf am Holz 1:0
Viele Chancen wurden vergeben, Dominic erlöste uns mit einem Fernschuss zum 1:0.

Endspiel:
Neuenmarkt - TSC Neuendettelsau 6:5 nach 9 Meter Schießen

Was für ein dramatisches Finale. Beide Mannschaften waren absolut gleichwertig. Wir begannen etwas schüchtern und die Gegner drängten uns in die eigene Hälfte. So aber der 5. Minute wurden wir gefährlicher. 2 oder 3 gute Chancen konnten wir nicht nutzen. 2 Minuten vor Schluss dann Pech für unseren Lucas. Er fälscht einen Schuss der Gegner ins eigene Tor ab. Wir riskieren alles und lösen die Abwehr auf. Devran dribbelt sich durch und scheitert am Keeper. Eckball. Letzte Szene. Dominic tritt die Ecke. Kai köpft aus 5!! Metern und der Ball fliegt im hohen Bogen ins linke Eck. Unfassbar :-). 1:1. Dann war auch Schluss. 9 Meter Schießen.

Niklas trifft 2:1
Gegner trifft 2:2
Devran trifft 3:2
Gegner verschießt
Dominic verschießt
Gegner trifft 3:3
Mika trifft 4:3
Gegner trifft 4:4
Lucas trifft 5:4
Gegner trifft 5:5

Damit traten die Torhüter gegeneinander an
Felix trifft 6:5
Gegner verschießt
AUS - Wir sind Turniersieger in NÜRNBERG :-)

Sonntag, 29. Juni 2014
5. und letztes Rückrundenspiel gegen Untersteinach

Neuenmarkt gegen Untersteinach 0:1
Es war ein verrücktes Spiel. Chancenverhältnis 25:5 für uns aber wir vergaben viele 100%ige Torchancen. Wir waren klar die bessere Mannschaft, es war ein tolles Spiel unserer Kicker. Wir haben den 3. Platz in einer äußerst stark besetzten Gruppe erreicht. Das ist ein grandioses Ergebnis!!!

Sonntag, 29. Juni 2014
4. Rückrundenspiel gegen TSV Melkendorf

Melkendorf gegen Neuenmarkt 4:8

Es begann recht zäh. Wir waren spielbestimmend, konnten uns aber kaum Torchancen erarbeiten. 5. Spielminute: Kai spielt auf Dominic, der schießt, Torwart lässt abprallen und Niklas ist zur Stelle. 1:0. Bereits 1 Minute später erhöht Dominic auf 2:0. Wir werden nachlässig und kassieren in der 9. Minute den Anschlusstreffer zum 1:2. Wir behalten aber das Heft in der Hand und erhöhen durch Noah in der 14. Minute auf 3:1. Das war auch der Halbzeitstand.

Es dauerte bis zum 31. Minute bis wir wieder ins Spiel fanden. Niklas erhöhte hier auf 4:1. Jetzt kam die stärkste Phase unserer Kicker. 32. Minute, wieder war es Niklas, der nach einem Abpraller des Torwarts zur Stelle war. 5:1. Devran erhöht in der 35. Minute auf 6:1. 37. Minute 7:1 durch Dominic. 38. Minute 8:1 durch Devran. Jetzt brachen wir ein und kassierten innerhalb weniger Minuten noch 3 Gegentreffer. Egal. Erster Sieg gegen die Melkendorfer :-)))

Ältere Beiträge

Anmelden