Spielberichte 2012/2013

Sonntag, 12. Mai 2013
WAAAHNSINN, ESE 1:SPVGG BAYREUTH 2 5:1

Heute wollten wir unsere letzten Niederlagen vergessen machen und ich muß Ehrlich sagen das ich ein sehr gutes Gefühl hatte. Verzichten mußten wir auf Nicklas. Was dann im Spiel abging war UNGLAUBLICH.

1. Halbzeit:
Es ging gleich voll zur Sache, wir stellten uns "DEFENSIVER" auf als sonst und ich glaub das es der entscheitende Schlüssel im Spiel war. Die SpVgg war leicht überlegen aber das störte uns nicht. Drei Minuten gespielt, wir fangen den Ball ab, Simon mit einem Steilpass auf Tim und der flitzt die Linie herunter und spielt ganz scharf herein und Nikos hält den Fuß hin und es Stand 1:0 für uns. Die SpVgg drückte zwar ein wenig aber Torchancen hatten sie auch nicht. Unsere Abwehr stand sehr gut, unsere zwei Verteidiger Michael Hahn und Simon (alle 2 Ruhig und Cool) und Libero Fabian hatten alles im Griff. Nach 15 Minuten wurde dann unser Keeper Max mit einem Weitschuss geprüft den er gut entschärfte. Drei Minuten später, Freistoss für uns an der Seitenlinie, Sebastian zieht den Ball lang auf den zweiten Pfosten, es kommt keiner ran aber auf einmal lag der Ball im Tor, 2:0 für uns. Jetzt machten die Bayreuther richtig Druck, aber wir hatten hinten weiter alles unter Kontrolle weil Justus, Sebastian, Tim und Maxi die Löcher mit stopften. Aber in der 27. Minute war es dann soweit, schöner Angriff der SpVgg, Pass durch die Schnittstelle und der Stürmer schiebt zum 2:1 ein. Nur zwei Minuten später, wir setzen die Abwehr der SpVgg unter Druck, sie können sich nur mit einen Rückpass zum Keeper helfen. Nikos setzt den Keeper unter Druck und der nimmt den Ball auf, der Schiedsrichter entschied sofort auf Freistoss 7 Meter vor dem Tor. Indirekter Freistoss, Tim spielt auf unseren Schussstarken Nikos und der versenkt zum 3:1 für uns. Was dann abging war echt lustig, der Trainer der SpVgg ging ab wie ein ZÄPFCHEN und vor im war nichts mehr sicher. Schade das ich kein Video gemacht hab. Verdiente Pausenführung, in der Pause merkte man den Jung´s an das Sie am LIMIT waren.

2. Halbzeit:
Wir wollten jetzt noch tiefer stehen und unsere Konterstärke nutzen. Der Gästetrainer hatte sich wieder beruhigt. Die SpVgg setzte jetzt alles auf eine Karte, die großen Spieler nach vorne. Aber unsere Jung´s kämpften um jeden Ball und unsere zwei Mittelstürmer Nikos und Jan schirmten gut die Bälle ab und arbeiteten gut für die Mannschaft. An Chancen für die Bayreuther kann ich mich an nicht viel erinnern. Eher waren wir durch die Konter gefährlich. In der 50. Minute hatten dann die Gäste ein große Chance, aber der Stürmer vergab leichtfertig, Gott sei Dank. Wir spielten weiter CLEVER und COOL und machten vieles richtig. Sebastian krönte unsere Super Leistung noch mit einem Doppelpack zum 4 und 5:1 für uns in den letzten Spielminuten. Schlusspfiff und grenzenloser Jubel bei den ESE Kickern.

Fazit: Einfach Klasse, alle miteinander von der 1 bis 12. Jetzt habt Ihr die 2 Niederlagen wieder vergessen gemacht. 6 Punkte gegen die SpVgg, Super. Beste Spieler gibts heut nicht, alle 1 mit *.

Tore:
1:0 Nikos (3. min.),
2:0 Sebastian (18. min.),
2:1 Gegentor (27. min.),
3:1 Nikos (29. min.),
4:1 Sebastian (57. min.),
5:1 Sebastian (59. min.);

Samstag, 11. Mai 2013
11.05.13: JFG Maintal/Fr. 3 - JFG ESE 2

Wieder eine kämpferisch sehr starke Leistung, aber das Pech klebt uns zurzeit einfach meterdick an den Schuhsohlen!!!

1. Halbzeit:
Hierzu kann man nicht viel sagen! Nach 10 Minuten steht es 3:0 für die Gastgeber, nachdem wir im "Weihnachtsmann-Stil" ein Geschenk nach dem anderen verteilten!
In der 15. Minute ein Doppel-Aluminiumtreffer durch Flo und Tony und in der 20. Minute dann der Anschlusstreffer durch den agilen Tony, der sich gut durchsetzte. Die Hoffnung war wieder da!!!

2. Halbzeit:
Nach einer Halbzeitansprache, die gesessen hatte, kamen die Jungs motiviert bis in die Haarspitzen aus der Kabine. Nun wurde das gespielt, was vom Trainer von Anfang an verlangt wurde! Die Zweikämpfe wurden gewonnen, Bälle einfacher gespielt und auch nach vorne hatten wir unsere Chancen. Zwei Minuten nach dem Seitenwechsel war es wiederum Tony, der nach einem Chrissi-Schuss abstauben konnte! 3:2!!! Jetzt war es ein Spiel auf ein Tor und zwar das der Maintaler! Man konnte sehen, dass unsere Jungs um eine Klasse besser waren als der Gegner, einzig und alleine das dritte Tor fiel nicht mehr. Mit Lattentreffern von Paul aus 30 Metern (38.Min.) und Jonas aus 15 Metern (53.Min.) hatten wir den Ausgleich und sogar den Sieg kurz vor Augen, doch das Glück war nicht auf unserer Seite.

Fazit:
Wenn wir von der ersten Minute an so gespielt hätten, wie nach dem 0:3-Rückstand, hätten wir hier heute locker gewonnen! Der Kampf war super, wenn jetzt noch der Abschluss besser wird...(wöchentlich grüßt das Murmeltier )

Aufstellung:
Alex, Paul, Thomas, Jim, Jonas, Jan, Max, Marcel, Leon, Flo, Chrissi, Tony, Maxi

Tore:
4.Min 1:0
8.Min 2:0
10.Min 3:0
20.Min 3:1 (Tony)
32.Min 3:2 (Tony)

Dienstag, 7. Mai 2013
07.05.13: TDC Lindau - JFG ESE 2 1:0

Da könnte man doch echt das Wort mit "S......" brüllen!!!

Mit einer starken Mannschaft fuhren wir heute nach Lindau, um das Hinrundenspiel nachzuholen. Mit Dani und Micha Hahn hatten wir zwei spielstarke Jungs aus der D1 dabei, die die Hintermannschaft sichern und nach vorne Akzente setzen sollten.

Die erste Halbzeit begann wie vom Trainer erhofft. Die "Trimmer" unterschätzten uns und wir konnten dem Spiel unseren Stempel aufsetzen. Doch das Pech war mal wieder auf unserer Seite und so konnte Chrissi eine 1000%-ige Chance nur an den Pfosten setzen und auch weitere Schüsse auf dem nassen Boden gingen an das Aluminium oder wurden gerade so vom Torwart abgelenkt. Der TDC hatte in der ersten Hälfte nur eine nennenswerte Chance, bei der unser Torwart Micha Nützel gerade noch die Hand auf den Ball bekam!

Der zweite Durchgang begann ebenfalls wie erwartet. Die Lindauer spielten von Anfang an ein sehr offensives Pressing und so dauerte es auch nur bis zur 33. Minute, bis ein TDC-Spieler einfach durch vier unserer Jungs hindurch ging und frei vor dem Tor einschieben konnte. Doch die JFG-ler gaben nie auf und übernahmen wieder das Spiel. Doch zu eigensinnig wurden die Angriffe vorgetragen und Abschlüsse waren zu harmlos, sodass wir all unsere Anstrengungen nicht in Zählbares umwandeln können.

Und trotzdem: Genau diese Einstellung und diesen Kampf müssen wir beibehalten! Jetzt fehlt uns nur noch das kleine bisschen Glück und Cleverness, um wieder Punkte zu holen!!!

Aufstellung: Micha Nützel, Micha Hahn, Jonas, Marcel, Jan, Alex, Max, Dani, Chrissi, Tony, Flo, Maxi, Leon

Tore:
33.Min 1:0

Samstag, 4. Mai 2013
Der Satz mit X, das war wohl NIX!!!

Jfg Eintracht Schiefe Ebene:TSV 08 Kulmbach 0:1

Heute brauch ich nicht viel schreiben:

Erste Halbzeit:
Bei uns ging nichts und der TSV spielte eine starke Halbzeit. Verdiente 1:0 Führung für die Gäste.

Zweite Halbzeit:
Wir waren Feldüberlegen ohne aber zu Chancen zu kommen.

Fazit:
Für mich verdiente Niederlage, es wird nicht über die Flügel gespielt, die Spieler schnauzen sich im Spiel an und unterstützen sich nicht, jeder macht so a weng sein eigenes Ding. Langt euch mal an eure eigene Nase.

Ich halt heut mal die FRESSE und schlaf einfach darüber.

Sonntag, 28. April 2013
SV MOTSCHENBACH : ESE1 3:2

Am Samstag fuhren wir nach Motschenbach ohne Sebastian. Der Platz war sehr gut, wie auch das Spiel.

1. Halbzeit:
Wir starteten sehr gut ins Spiel und hatten auch gleich zwei gute Chancen durch Maxi und Justus in Führung zugehen. Leider nutzten wir sie nicht und es ging hin und her. Nach 10 Minuten tauchte der SV Stürmer allein vor dem Tor auf, aber er schob den Ball am Tor vorbei. Wir spielten weiter nach vorne mit schönen Spielzügen ohne aber richtig gefährlich zu werden. In der 15. Minute Freistoß für den SV nach einem "DUMMEN" Foul, der Spieler zieht ab und der Ball wird abgefälscht und plötzlich liegt der Ball in unserem Tor. Kurz geschüttelt und weiter ging es, wir spielten weiter über die Flügel ohne das aber der letzte Pass genau ankam. Kurz vor der Pause hatten wir ein wenig Glück als der SV Stürmer mit einem guten Schuß an der Latte scheiterte. Wir gingen mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

2. Halbzeit:
Es war weiter ein offener Schlagabtausch, wir hatten weiter einige Chancen aber unser "PROBLEM" wir nutzten sie nicht. Es waren 39 Minuten gespielt, Maxi setzt sich schön über den Flügel durch und zieht nach innen, dann ein schöner harter Pass auf Tim und der muß nur noch seinen Fuß hinhalten und schon Stand es 1:1. Ein paar Minuten später entschied der Schiedsrichter auf Freitoß für den SV, obwohl das ein eindeutiger Einwurf für uns war und kein "KONTAKT" da war. Freistoß kommt rein und der Stürmer schiebt den Ball zum 2:1 ein. Nun mußten wir wieder kommen und das machten wir auch. Wir warfen die letzten Spielminuten alles nach vorne. 59 Minuten gespielt, der Ball kommt in den Strafraum des SV, auf einmal fällt Justus der Ball vor die Füße und der haut den Ball zum 2:2 in die Maschen. Ich glaube alle dachten jetzt das der Schiedsrichter die Partie abpfeifft, aber was dann kam macht mich "SPRACHLOS" . Anstoß des SV und unsere Spieler machten die Mitte auf und gingen alle auf die Seite ohne anzugreifen. Der SV Spieler konnte einfach durch Spazieren und den 3:2 Siegtreffer machen. Hallo "AUFWACHEN"!!! Dann war das Spiel zu Ende und wir hatten uns unsere erste Niederlage selber zuzuschreiben. Noch eines zum Linienrichter des SV, es ist nicht "FAIR" jeden Einwurf für den SV zu winken.

Fazit: Ich denke ein Unentschieden wäre nach dem Spielverlauf ein gerechtes Ergebnis gewesen aber so ist Fußball. Ihr habt guten Fußball gezeigt macht weiter so. Jetzt muß das ungeschlagen und Meister werden raus aus dem Kopf.
Noch eines: Es gibt Spieler "DIE REISSEN SICH DEN ARSCH AUF" z.B. Justus und noch andere 3 bis 4 Spieler und andere 2 bis 4 Spieler machen das nicht, wir sind "EIN TEAM" und da müssen wir ALLE kämpfen, laufen und uns unterstützen "OHNE AUSNAHMEN"!!!
Kopf hoch Jung´s, es geht weiter und wir machen das schon.

Tore:
1:0 Gegentor (15. min.),
1:1 Tim (39. min.),
2:1 Gegentor (46. min.),
2:2 Justus (59. min.),
3:2 Gegentor (60. min.);

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden